Gemeinsam zum Endprodukt


           

 

Im neu erstellten Wohnhaus mit offenem Grundriss erwachte bei den Bewohnern im Laufe der ersten Eingewöhnung der Wunsch nach einer optischen Trennung zwischen Entree, Wohn-und Essbereich. Unter Mitwirkung der kreativen Bauherrin entstand so in einem längeren Entwicklungsprozess ein nicht alltägliches Designstück. Das Möbel ist entsprechend den Räumen dreiseitig ausgerichtet und nutzbar. In seiner Ausführung MDF schwarz konnte ein markanter Eckpunkt gesetzt werden, der sich gleichzeitig neutral zur übrigen Einrichtung verhält.