Küche (von lat. "coquere" = kochen)
Der Ort, an dem die Speisen zubereitet werden. Unablässiger Bestandteil einer Wohnung oder eines Hauses. Die Küche hat sich zum zentralen Ort der belebten Räumlichkeiten entwickelt und bildet Dreh- und Angelpunkt im Zusammenleben der Bewohner.

Küche in Symmetrie

Die Neueinrichtung gliedert sich in zwei massgleiche Hochschrankblöcke, die den Küchenbereich vom Essplatz abschirmen, und eine V-förmige Korpusanlage. In die massive Chromstahlabdeckung integriert ist ein Spülbecken mit „Touch-Flow“- Ventilschliessung, Profi-Mischbatterie und „Quooker“- Kochend-Wasser-Armatur. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich ein „Teppanyaki“- Edelstahlgrill und ein Flächeninduktions- Glaskeramik- Kochfeld zum Anbraten und Kochen, dazwischen ein „Bora“- Tischlüfter. In gleicher Ausführung wie die Abdeckung sind über der Korpusanlage CNS- Wandtablare mit Beleuchtungen ebenfalls symmetrisch platziert.